Renée Zellweger

Compleanno:
04/25/1969
Luogo di nascita:
Katy, Texas, USA:
Biografia:
Renée Zellweger, 1969 in Houston geboren, ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Zu Beginn ihrer Karriere war Zellweger mit kleineren Rollen in TV-Produktionen und Filmen wie Reality Bites – Voll das Leben zu sehen. Ihren Durchbruch schaffte sie 1997 mit der weiblichen Hauptrolle in Jerry Maguire – Spiel des Lebens an der Seite von Tom Cruise. Nachdem sie schon für die Komödie Nurse Betty mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, konnte sie mit der Hauptrolle in Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück ihren bis dato größten Erfolg feiern. 2002 war Renée Zellweger in der Hauptrolle des mehrfach oscarprämierten Musicals Chicago zu sehen. Für ihre hochgelobte Darstellung im Drama Unterwegs nach Cold Mountain erhielt die Texanerin bei ihrer dritten Nominierung ihren ersten Academy Award. Neben einigen mittelmäßig erfolgreichen Filmen wie Ein verlockendes Spiel oder Fall 39 konnte sich Renée Zellweger in den kommenden Jahren vor allem als Synchronsprecherin einen Namen machen. So lieh sie u.a. Figuren in Filmen wie Große Haie – Kleine Fische, Bee Movie – Das Honigkomplott und Monsters vs. Aliens ihre markante Stimme.

Judy (2019)
Judy Garland
Here and Now (2018)
Tessa
Same Kind of Different as Me (2017)
Deborah Hall
Bridget Jones's Baby (2016)
Bridget Rose Jones
The Whole Truth (2016)
Loretta Lassiter
And the Oscar Goes To... (2014)
My Own Love Song (2010)
Jane Wyatt
My One and Only (2009)
Anne Deveraux
Case 39 (2009)
Emily Jenkins
Monsters vs Aliens (2009)
Katie (voice)
New in Town (2009)
Lucy Hill
Hollywood Singing and Dancing: A Musical History (2008)
Herself
Appaloosa (2008)
Allie
Leatherheads (2008)
Lexie Littleton
Bee Movie (2007)
Vanessa Bloome (voice)
ShowBusiness: The Road to Broadway (2007)
Miss Potter (2006)
Beatrix Potter
Cinderella Man (2005)
Mae Braddock
Club Oscar (2005)
Angie (voice)
Bridget Jones: The Edge of Reason (2004)
Bridget Rose Jones
Shark Tale (2004)
Angie (voice)
Stuck on You: It's Funny - The Farrelly Formula (2004)
Herself
Cold Mountain (2003)
Ruby Thewes
Declaration of Independence (2003)
Herself
Down with Love (2003)
Barbara Novak
Making of Chicago (2002)
Self
Chicago (2002)
Roxie Hart
White Oleander (2002)
Claire Richards
Bridget Jones's Diary (2001)
Bridget Rose Jones
Nurse Betty (2000)
Betty Sizemore
Me, Myself & Irene (2000)
Irene P. Waters
The Bachelor (1999)
Anne Arden
One True Thing (1998)
Ellen Gulden
A Price Above Rubies (1998)
Sonia Horowitz
Deceiver (1997)
Elizabeth
Jerry Maguire (1996)
Dorothy Boyd
The Whole Wide World (1996)
Novalyne Price
The Return of the Texas Chainsaw Massacre: The Documentary (1996)
herself
The Low Life (1995)
Poet
Empire Records (1995)
Gina
Texas Chainsaw Massacre: The Next Generation (1995)
Jenny
Love and a .45 (1994)
Starlene Cheatham
Shake, Rattle and Rock! (1994)
Susan
8 Seconds (1994)
Buckle Bunny
Reality Bites (1994)
Tami
Dazed and Confused (1993)
Girl in Blue Pickup Truck (uncredited)
A Taste for Killing (1992)
Mary Lou